Dienstag, 9. November 2010

RockMelt new Social Network Browser.


Soziale Browser-Revolution
Der Browser "RockMelt" hat das Beta-Stadium erreicht. Seine Entwickler wollen mit einem ganz auf Soziale Netzwerke zugeschnittenen Ansatz die Browserlandschaft revolutionieren. Dafür wurde - wie bei Revolutionen so üblich - nicht bei Null gestartet, sondern bereits Dagewesenes umgekrempelt: Als Grundlage nutzt "RockMelt" das Open-Source-Projekt "Chromium", auf dem auch "Google Chrome" basiert.
Ich finde die Idee von einen neuen Social Network Browser nicht schlecht, mal schauen wie viele Leute sich dafür begeistern können: "Rockmelt ist ein Browser für die Facebook-Ära: Er soll nicht nur Webseiten anzeigen, sondern den Austausch von Informationen über soziale Netzwerke erleichtern. Hinter Rockmelt steckt unter anderem Netscape-Gründer Marc Andreessen.
wie das funktioniert zeigt das Video etwas zu schnell aber es überzeugt schon mal was der neue Browser kann ( man achte auf die Sidebars rechts und links )
Rockmelt basiert auf den Open-Source-Browser Chromium, der auch bei Google Chrome zum Einsatz kommt. Auf der linken Seite werden die Thumbnails der Facebook-Freunde angezeigt, die gerade online sind. Fährt man mit dem Mauszeiger über eines der Thumbnails, dann werden die zuletzt veröffentlichten Beiträge der Freunde angezeigt. Auf der rechten Seite des Browsers werden die Icons von Facebook, Twitter und der Lieblingsseiten angezeigt.


NEU... ist dieser Gedanke allerdings nicht: Flock versucht das bereits seit 2005. Die kommende Programmversion wird auf der derselben Chromium-Software beruhen wie Rockmelt, die zwei Social Browser sind Zwillinge. Der Rest mag sich anhand von Styling, Nutzungsmöglichkeiten und -bedingungen entscheiden

der Spiegel schreibt "Der Browser für Internet-Zapper" sollte man durchlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen